Fahrausbildung Auto
Fahrschule Baschi KlG

SCHALTUNG + AUTOMAT | MOTORRAD 079 2 800 800

Fahrschule Baschi

Die Fahrausbildung Auto Kat. B setzt sich wie folgt zusammen:

Vorschulung

  • Fahrzeugbedienung
  • Vorbereitung im Stand
  • Grundlagen der Fahrdynamik
  • Anfahren / anhalten in der Ebene
  • Lenkradbedienung / Rundenfahren
  • Hindernisse / Tasten
  • Slalom vorwärts / rückwärts
  • Schalten 1 – 2 / 2 – 1
  • Wenden und Figurenfahren
  • Schalten alle Gänge
  • Sichern des Fahrzeuges in der Ebene

Grundschulung

  • Anfahren und anhalten im Verkehr
  • Anfahren in Steigung und Gefälle
  • Blicktechnik / Bremsbereitschaft
  • Abbiegen rechts und links / Spiegelbenützung
  • Einspuren ohne Markierungen
  • Stoppstrassen / kein Vortritt
  • Einspuren mit Markierungen
  • Verhalten bei Lichtsignalanlagen und Bahnübergängen
  • Kreisverkehr

Mannöver

  • Rückwärtsfahren
  • Sichern des Fahrzeuges in Steigung und Gefälle
  • Wenden
  • Parkieren vorwärts / rückwärts
  • Parkieren schräg / seitwärts
  • Parkieren links / rechts
  • Korrekturen beim Parkieren

Hauptschulung

  • Gestaltung der Geschwindigkeit
  • Kreuzen
  • Vortritt
  • Überholen
  • Strassenbahn / Bus
  • Bahnübergänge
  • Verkehrsaufteilung / Spurwechsel
  • Kolonnenfahren hinter- und nebeneinander
  • Einfädeln und Lückenbenützung
  • Lichtsignale
  • Verkehrsregelung durch die Polizei
  • Partnerkunde 3A
  • Überlandfahrten
  • Fahren auf Berg- und Bergpoststrassen
  • Fahren bei Nacht
  • Fahren auf Autostrassen und Autobahnen
  • Notbremsung

Perfektionsschulung

  • Fahren nach Merkpunkten
  • Zielfahrten
  • Verkehrstaktik
  • Gefahrentraining
  • Vorprüfung: Manöver, fahren im Verkehr
siehe hierzu auch die allgemeinen Prüfungsanforderungen

 

 

Du hast leider deine 3. praktische Fahrprüfung nicht bestanden?

Du musst einen Fahreignungstest machen. Wenn du ihn bestehst, kannst du dich ein viertes Mal zur Fahrprüfung anmelden. Das Strassenverkehrsamt schickt dir innerhalb von zirka drei Arbeitstagen nach deinem dritten negativen Prüfung mehr Informationen zu.

  • Wenn du die Fahrprüfung dreimal nicht bestehst, musst du einen Fahreignungstest machen.
  • Wenn du den Test bestehst, kannst du dich ein viertes Mal für die Fahrprüfung anmelden.
  • Wenn du den Test nicht bestehst, wird dein Lernfahrausweis ungültig.
    Wie funktioniert der Fahreignungstest?
    Du machst den Test an einem Computer. Getestet werden Fähigkeiten, die du für das Lenken eines Fahrzeugs brauchst. Zum Beispiel: Deine Wahrnehmung mit den Augen, deine Aufmerksamkeit, deine Konzentrationsfähigkeit, dein Reaktionsverhalten, dein Auge-Hand-Koordination und deine Belastbarkeit.

    Beim Fahreignungstest gilt zu beachten
  • Brille oder Kontaktlinsen, falls nötig.
  • Kein Alkohol- oder Drogenkonsum (gilt auch für Beruhigungsmittel)
  • Pünktliches Erscheinen
  • Bei Krankheit oder Übermüdung besser einen neuen Termin vereinbaren
  • Eine ausgeruhte und gesunde körperliche Verfassung ist Grundvoraussetzung
  • Wo mache ich den Fahreignungstest?
    Du machst den Fahreignungstest FET am Institut für Angewandte Psychologie (IAP) in Zürich
    Du machst den beim Verkehrsmedizinisches Zentrum Thurgau

 

Hier kommst du auf unser Leitbild.